07.10. >Familyday

07Okt2018

Moin!

Heute nach 4 Std. Schlaf habe ich mir dann einen Wecker um 8 Uhr gestellt, um die Family zum Groombridge Place zu begleiten. Das ist eine Art Park mitten im Grünen mit ein paar Tieren, Spielplätzen, Vogelshow und Café. Von 10 Uhr bis 17 Uhr waren wir also unterwegs und wir trafen uns da mit der Cousine Claire von meiner Hostmum und ihren Kindern: Matthew und Jack und einem Freund Fred der beiden. Angekommen, haben wir einen Kakao getrunken und einen Snack gegessen. Als erstes sind wir mit dem Boot über einen kleinen Kanal gefahren und da die Sonne schien war es echt schön. Dann sind wir einen Kletterparcour in den Baumkronen für ne halbe Std. entlang gegangen, auf Schaukeln geschaukelt und ein Eis gegessen. Am Ende hatte ich mir eine Vogelshow mit Jamie angeguckt, während Karen und Ed den Parcour ein zweites Mal gegangen sind und ihr Porte-Monnaie zu suchen, weil sie es auf dem Weg verloren hat. Auf der einstündigen Fahrt ist der Kleine sofort eingepennt und ich hab mich mit der Mum unterhalten. Sie will mich unbedingt zum Feuerwerk auf dem Leeds Castle einladen und für nächste Woche bin ich auch schon zur Familie eingeladen. Zuhause angekommen hat der Vater uns Baked Potato gemacht und endlich ist mal der neue Geschirrspüler eingebaut ;) Zudem haben wir noch ein neues Waschbecken bekommen und demnächst dann vielleicht auch ein neues Auto. Ed ist allerdings nicht müde zu kriegen, denn Zuhause wollte er unbedingt weiter Fußball spielen. Also schlussendlich saßen wir als Familie auf dem Sofa und so neigte sich der Abend langsam dem Ende zu... Zum Glück kann ich morgen eine Stunde länger schlafen, weil die Mum von Zuhause aus arbeitet.

«Auf in die nächste Woche! Eure Sarah»

Hier ein paar Eindrücke: